Ad-hoc, 21. April 2016: HCI Capital AG – Weiterer Ausbau der maritimen Dienstleistungen durch Erwerb der Ernst Russ GmbH & Co. KG

Hamburg, 21. April 2016 – Der Vorstand der HCI Capital AG (ISIN DE000A161077) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft aus genehmigtem Kapital unter teilweisem Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre gegen Sacheinlagen durch Ausgabe von 6.225.000 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien von 26.209.030 EUR auf 32.434.030 EUR zu erhöhen. Zur Zeichnung der neuen Aktien wurden die beiden einzigen Kommanditisten der Ernst Russ GmbH & Co. KG, die Peter Döhle Schiffahrts-KG sowie die MS „CORDULA“ Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG, gegen Einbringung sämtlicher Kommanditanteile als Sacheinlage zugelassen. Die Peter Döhle Schiffahrts-KG ist bereits Aktionärin der Gesellschaft. Die Gesellschaft geht davon aus, dass die Durchführung der Kapitalerhöhung im Mai 2016 in das Handelsregister eingetragen wird.

Durch den Erwerb der Ernst Russ GmbH & Co. KG stärkt die HCI Gruppe ihr Dienstleistungsspektrum im Bereich Befrachtung und verfügt zukünftig auch über einen Zugang zu einem Werftenverbund.

Zurück