Nach erfolgreicher Platzierung: Marvest mit zweitem Projekt gestartet

  • 7,0 % Zinsen p.a.
  • Laufzeit von ca. 48 Monaten
  • Innovatives Konzept für private und institutionelle Investoren

Nach der erfolgreichen Platzierung der LOUISE AUERBACH mit einem Volumen von 1,1 Millionen Euro hat das im maritimen Sektor tätige Fintech Marvest nun sein zweites Projekt für Investoren veröffentlicht.

Bei der FL LEVANTE der Reederei FL Schifffahrt handelt es sich um einen Massengutfrachter, für den über die Plattform www.marvest.de eine Mezzaninetranche in Höhe von 350.000 EUR über Investoren eingesammelt werden soll. Investoren erhalten nach erfolgreicher Platzierung des Projektes 7,0 % Zinsen p.a. bei gleichzeitiger partieller Tilgung des gewährten Darlehens.

Nach erfolgreicher Platzierung - Hamburger Fintech Marvest mit zweitem Projekt gestartet
Massengutfrachter FL LEVANTE - ©Juan Dominguez Fernandez

Die Besonderheit bei dem Massengutfrachter der Reederei FL Schifffahrt ist der exklusive Befrachtungsvertrag mit einem der größten Getreide- und Düngemittelhändler Dänemarks.

Wie auch bei dem ersten Projekt der Marvest GmbH erwerben Anleger keinen Kommanditanteil am Projekt, sondern können diesem ab einer Mindestanlage von 500,- € ein Nachrangdarlehen gewähren. Dieses Crowdinvesting-Konzept ermöglicht es erstmals privaten, semi-professionellen und institutionellen Anlegern, unkompliziert und digital in die Schifffahrtsbranche zu investieren und das eigene Portfolio so zu diversifizieren.

Zurück