Aktuelle Mitteilung

Ad hoc-Meldung nach Art. 17 MAR

Ernst Russ AG: Anhebung der Prognose für das Geschäftsjahr 2023

Hamburg, 05. Juli 2023: Der Vorstand der Ernst Russ AG (ISIN DE000A161077) hat aufgrund seiner heutigen Überprüfung auf Basis des jüngsten Geschäftsverlaufs heute seine bisherige Prognose für das Gesamtjahr 2023 angehoben. Die erwarteten Umsatzerlöse befinden sich nunmehr in einer Bandbreite zwischen 190 und 210 Mio. EUR (bisher: Bandbreite zwischen 180 und 200 Mio. EUR) und das erwartete Betriebsergebnis in einer Bandbreite zwischen 70 und 90 Mio. EUR (bisher: Bandbreite zwischen 57 und 77 Mio. EUR). Die Prognose resultiert aus dem positiven Geschäftsverlauf des bisherigen Geschäftsjahres 2023 und basiert auf überwiegend bereits abgeschlossenen Charterverträgen, einer plangemäßen technischen Verfügbarkeit der Flotte der Ernst Russ Gruppe in Höhe von rund 97,0 %, einem wirtschaftlich stabilen Umfeld sowie auf der Annahme eines durchschnittlichen Wechselkurses in Höhe von 1,10 USD/EUR.

Die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2023 werden am 24. August 2023 veröffentlicht.

Diese Ad hoc-Mitteilung wurde veröffentlicht am 05.07.2023 um 15:42 Uhr.

Archiv

2018

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.